Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Terminale Sciences économiques et sociales)

Was ist das Fachgebiet ES?

Der Zweig Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ist ein Zweig der Allgemeinbildung offen für zeitgenössisches wirtschaftliches und soziales Leben. Er beruht auf drei Bereichen:

-die Geisteswissenschaften ( SES= Wirtschafts-und Sozialwissenschaften, Geschichte und Erdkunde, Philosophie )

- Literaturwissenschaft und Sprachen

- Mathematik

Was lernt man?

-        Seminararbeit und Verfassung von Synthesen in den Fächern Französisch, Philosophie, Geschichte Erdkunde und SES

-        Analysieren von Statistiken, Grafiken und Texten

-        Argumentieren, kritisieren, diskutieren

-        Man folgt den wirtschaftlichen und sozialen Aktualitäten.

Der Studiengang?

Schulfächer

Koeffizienten beim Baccalauréat

Stunden

Witschafts- und Sozialwissenschaften (SES) :

7

5

Mathematik

5

3

Geschichte und Erdkunde

5

4 .5

Französisch

4

4

Philosophie

4

4

  1. Und 2. Fremdsprache (Englisch + Deutsch oder Spanisch)

3+2

4 .5

Biologie

2

1 .5

Sport

2

2

TPE (Travaux pesonnels encadrés= Begleitetepraktische Arbeit)

2

2 von September bis Januar

AP (accompagnement personnalité= begleitete Arbeit)

 

2 Stunden

 

 

Welche Studiengänge nach dem Gymnasium ?

  • Kurzstudien: Fachhochschulabschlüsse in folgenden Bereichen:

-      Versicherungswesen

-      Bankwesen

-      internationaler Handel

-      Kommunikation

-      Sozial- und Familienwirtschaft

-      Notar

-      Juristische Karrieren

-      soziale Berufe

-      Verwaltung und Handelsmanagement

-      Business Management und Verwaltung

-      Logistik und Transportmanagement

-      Statistik- und Business

-      Marketing-Techniken

-      Business, Management, Rechnungswesen

-      Gesundheits- du Sozialwesen: Krankenschwester, Logopäde, Sozialarbeiter, Erzieher

-      Kunst ,Architektur

-      Hotel- und Tourismusbranche

-      Werbung

  • Lange Studiengänge :

µ       Hochschulen : Licence Master Doctorat ( LMD) in den Bereichen:

-      Wirtschaft und Management

-      Recht, Politikwissenschaft

-      Sozial-und Humanwissenschaften

-      Kunst

-      STAPS ( Sciences et Techniques des Activités Physiques et Sportives) = Sportwissenschaften und - techniken

-      Mathematik und Angewandte Sozialwissenschaften ( MASS)

µ       Institut für politische Studien .

  • Vorbereitung auf die „Grandes Ecoles“ ( französische Elitehochschulen) in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Literatur, Kunst-und Sozialwissenschaften oder Saint-Cyr (Höhere Militärschule)
  • Rechts- und Sicherheitswesen:
  • Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Marketing:
  • Lehramt
  • Informations-und Kommunikationswesen:
  • Paramedizinische Branchen und Sozialwesen

      

Berufsaussichten?

 

Rechtsanwalt, Richter, Notar, Notarschreiber, Kommissar, Polizeiinspektor, Polizei, Gendarmerie.

In den Bereichen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Geographie….

Kommunikation, Journalismus, Presse

Erzieher, Krankenschwester, Sozialarbeiter ...